Wewer sucht eine/n neue/n Küster*in

Wewer. Die Kath. Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Wewer sucht zum 1. Juli .2022 einen Küster (w/m/d) mit einem Beschäftigungsumfang von 19,5 Wochenstunden (halbe Stelle).
Bei Fragen hilft Ihnen gerne Verwaltungsleiter Herrn Philipp Schäfers Tel.: 015164434024, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Maximilian Schnaus

Orgelkonzert zu Himmelfahrt mit Maximilian Schnaus

Wewer. Am 26. Mai 2022, 16:30 Uhr findet in der St. Johannes Baptist Wewer ein Orgelkonzert statt. An der großen Rieger-Orgel (2001) interpretiert Maximilian Schnaus (Berlin) Werke von Olivier Messiaen und Dominik Susteck. Der Eintritt ist frei.

Brünneken in Verne

Wallfahrt nach Verne am 29. Mai

Wewer/Elsen. In diesem Jahr laden wir wieder ein zur Wallfahrt nach Verne. Die Fußpilger ab Elsen treffen sich um 6.30 Uhr mit Diakon Theo Breul an der St. Dionysiuskirche; die Fußpilger ab Wewer treffen sich um 7.00 Uhr am Bürgerhaus Wewer.

Um 10 Uhr feiern wir beim Brünneken in Verne die hl. Messe.

Aufruf zu Spenden

Care-Arbeit zu leisten ist kräftezehrend

Caritas. Mütter, Väter und pflegende Angehörige sind meist sieben Tagen die Woche 24 Stunden täglich für andere da. Die Pandemie hat ihre Situation noch verschärft. Lockdowns, Schul- und Kitaschließungen, Quarantäne und Isolation wurden zur Kraftprobe.

Plakat

Den Fokus neu schärfen: Refocus.Him

Elsen. Christlicher Glaube hat viele Ausdrucksformen. Gerade in dieser Zeit werden neue Wege gesucht, den Glauben zu leben und von der Schönheit zu sprechen, in Freundschaft mit Gott zu leben. Im Rahmen dieser Vielfalt ist Refocus.Him ein Zusammenschluss ganz verschiedenen Personen innerhalb der katholischen Kirche. Uns trägt eine gemeinsame Sehnsucht: Den Fokus neu zu schärfen und den Blick auf Jesus zu richten.

Symbolbild

Online-Forum: Neue Kirchenbilder

Erzbistum. Wie in Zukunft Gemeinde und Gebäude gedacht werden können. Ein Online-Forum am 23. Mai 2022, 19:00-20:00 Uhr mit Fachleuten aus dem Erzbischöflichen Generalvikariat, Prozessteam 2030+ und Abteilung Leben im Pastoralen Raum.

Kluskapelle, Etteln

Die Kluskapelle in Etteln – der Hl. Lucia geweiht

Etteln. Die Inschrift über der Eingang verrät das Baujahr der Kapelle: MDCLXXVII = 1677. Der damalige Fürstbischof Ferdinand von Fürstenberg, Bischof von Paderborn, ließ die Kapelle zu Ehren der heiligen Lucia errichten. Nach Heilung von einer schweren Krankheit hatte er das Gelübde abgelegt, zu Ehren der heiligen Jungfrau Lucia eine Kapelle zu errichten.

Lesung am 18. Mai

Sarah Jäger liest in Wewer

Wewer. DIE BÜCHEREI Wewer lädt am Mittwoch, 18. Mai, zu einer Lesung mit Sarah Jäger ein. Die Jugendbuchautorin liest aus ihrem neuen Roman „Die Nacht so groß wie wir“. Beginn ist um 19.30 Uhr im Pfarrheim Wewer, Alter Hellweg.

Wehrkirche in Alfen

Umnutzung erfolgreich umgesetzt

Alfen. Derzeit ist vielerorts von der Schließung oder Umnutzung von Kirchengebäuden die Rede. Was in weiten Teilen wie eine Unmöglichkeit oder ein Novum diskutiert wird, hat die Alfener Gemeinde längst und erfolgreich hinter sich gebracht.

Fahrt der kfd - Raddampfer Freya

3 Tage Maritimes Schleswig-Holstein

kfd Elsen. Große Nord-Ostsee-Kanalfahrt an Bord des Raddampfers „Freya“, Laboe und Hamburg – eine Alternative zur abgesagten Fahrt nach Dresden? Wir hätten gern Ihre Meinung zu diesem Reiseangebot vom 7. bis 9. Oktober 2022.
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Scharfenbaum, Telefon 05254 67693 (bitte erst ab 18.00 Uhr) oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Kolping Zeltlager

Großraumspiele, Lagerfeuer, Zeit in der Natur, … – Zeltlager der Kolpingjugend

Kolpingjungend Elsen. Als Teil der Kolpingsfamilie engagieren wir uns in der offenen Jugendarbeit in unserer Heimatgemeinde St. Dionysius sowie den anderen Gemeinden in unserem Pastoralverbund. Dazu bieten wir verschiedene Angebote, Veranstaltungen und Aktionen für Kinder und Jugendliche an.

Weihbischof König, Bild: © Erzbistum Paderborn

FIRMARE (bestärken) – Sakrament der Firmung 2022

„… und alle wurden vom Heiligen Geist erfüllt und begannen, in anderen Sprachen zu reden, wie es der Geist ihnen eingab.“ (Apostelgeschichte 2,1–4)

Liebe Firmbewerberinnen und Firmbewerber, 
in verschiedenen Kursen hattet bzw. habt Ihr – so hoffen wir – viel Freude daran, Euch mit dem Glauben an Jesus Christus zu befassen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.